suchen

Wähle deinen Bezirk aus

Produktionsschule spacelab

Die Produktionsschule spacelab gibt es derzeit an vier Standorten in Wien:

spacelab_gestaltung: 1200 Wien, Sachsenplatz 4-6
spacelab_umwelt: 1210 Wien, Dr.-Albert-Geßmann-Gasse 38
spacelab_kreativ: 1100 Wien, Knöllgasse 2
spacelab_girls: 1150 Wien, Hütteldorfer Straße 81b/Stiege 1/1.Stock

Es handelt sich um ein modular organisiertes Angebot für Jugendliche, die sich weder in schulischer oder beruflicher Ausbildung noch in einem Beschäftigungsverhältnis befinden. Für Wiener Jugendliche (Schwerpunkt ab 17 Jahren) werden mit diesem niederschwelligen Angebot Einstiegsmöglichkeiten in die Arbeitswelt bzw. in die Qualifizierung und Ausbildung geschaffen.

spacelab wird in einer Kooperation von fünf Organisationen umgesetzt, die ihre jeweiligen Kernkompetenzen im Projekt verbinden und ergänzen: WUK, Volkshilfe Wien, VHS, sprungbrett und der Verein Wiener Jugendzentren. Alle Details zum modularen Aufbau des Projekts und den Aufgaben der einzelnen Trägervereine findest du auf www.spacelab.cc

Infotage & Co

Jeden Dienstag um 13.00 Uhr findet ein Infotag an allen Standorten statt, wo du dich über spacelab informieren kannst.

Willst du spacelab in deiner Freizeit besuchen, einfach nur Tischfußball spielen, an Ausflügen teilnehmen usw., oder hast du Fragen zu Themen wie Ausbildung, Arbeit und Co? Dann kannst du auch gerne im Offenen Raum und/oder im Projektraum vorbeikommen!

Übersicht zum Offenen Raum bzw. Projektraum:
spacelab_gestaltung: dienstags von 13:00 bis 18:00 Uhr,
mittwochs von 14.00 bis 19.00 Uhr
spacelab_umwelt: freitags von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr
spacelab_kreativ: dienstags von 13.00 bis 18.00 Uhr,
mittwochs von 14:00 bis 19:00 Uhr
spacelab_girls: dienstags (bitte mit Voranmeldung)

Angebote richten sich in diesen Zeiten an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 24 Jahren.

Jugendarbeit bei spacelab

Unsere Jugendarbeiter_innen haben den Auftrag, der Zielgruppe das Andocken an spacelab zu erleichtern. Dies gelingt vor allem durch das, für die Jugendarbeit bekannte, Prinzip der Freiwilligkeit. Die Jugendlichen können sich am Angebot beteiligen, eigene Ideen und Projekte umsetzen und Information, Unterstützung, Beratung und Begleitung erfahren. Dies geschieht in den Räumlichkeiten der spacelab-Standorte, aber auch im Öffentlichen Raum bei der Akquise. Da sich das Einzugsgebiet von spacelab mittlerweile über weite Teile Wiens erstreckt, arbeiten die Jugendarbeiter_innen gerne mit anderen Einrichtungen der Jugendarbeit zusammen.

 

Gefördert von: Sozialministeriumservice und Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) – ein Projekt der Wiener Ausbildungsgarantie und des Netzwerkes beruflicher Assistenz (NEBA).

spacelab 1200 Wien
Sachsenplatz 4-6
Tel.: 0699 14012179
info@spacelab.cc
http://www.spacelab.cc

{Name}

{Content}