suchen

Stay@home&talk!

Wähle deinen Bezirk aus

10. April 2020

stay@home ...

DAS c2g-CORONA-TAGEBUCH

Wie verbringst du deinen Tag? Singst du? Lernst du? Fotografierst du? Oder schreibst vielleicht sogar ein Tagebuch? Wir wollten von euch wissen, wie ihr durch diese nicht einfache Zeit kommt und suchten nach geschriebenen, gezeichneten, fotografierten Tagebucheinträgen. Hier findest du eine Auswahl.

Daphnés Corona-Tagebuch, Tag 22

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Seit 22 Tagen ist das Jugendzentrum zu, vor 20 Tagen war ich das letzte Mal im come2gether und HEUTE, es ist der 3. April 2020, bin ich zum ersten Mal wieder hier!! Hat sich toll angefühlt sich in andere Räumlichkeiten zu begeben :) Am Vormittag habe ich meine kleine Hündin namens Lumi in den Rucksack gepackt und bin hergeradelt. Das war ganzschön aufregend für sie. Zuerst hat sie das Jugi erkundet und ist dann gleich eingeschlafen. Muss ganz schön fad sein für sie. Ich sitze nur vorm Computer, hör Musik (Warpaint-ist eine super Band!) und schreibe oder telefoniere. Ich freu‘ mich schon sehr, wenn wir die Pforten des come2gethers wieder öffnen können. Bis dahin heißt’s aber: Home-Office und vieeeel über diese Online Welt zu lernen. Unser neues digitales Jugendzentrum wollen wir auf DISCORD eröffnen. Bin schon gespannt was da auf uns zu kommt. Macht bestimmt Spaß! Ich hab‘ gehört, dass man da verschiedene „Räume“ öffnen kann und miteinander spielen kann. Aufregende Tage stehen uns bevor. Ich hoff‘ wir bleiben alle gesund :)

Bis bald, liebes Tagebuch ;)

P.S.: Ich frag mich, ob andere uns auch einen Einblick in ihr Tagebuch erlauben…

Christians Corona-Tagebuch, Tag 25

Content Bild

{Name}

{Content}