suchen

Wähle deinen Bezirk aus

18. März 2020

stay@home...

Content Bild

Play!

Für heute genug gelernt? Auch keine Lust mehr, herum beim Egoshooter herum zu ballern? Wir vom Jugend- und Stadtteilzentrum come2gether haben uns ein wenig im Internet herumgetrieben und Spiele gesucht, die nichts kosten und die Euch unterhalten könnten. Jeden Tag stellen wir Euch eines dieser Spiele vor…

TEIL 12: 1700 (1700.at)

Anfang der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts eroberte ein kleines, depressives Tier die Computerwelt. Die Spieler*innen mussten verhindern, dass sich die Lemmingherde gemeinsam in einen Abgrund stürzt.

Fast ein Viertel Jahrhundert später versucht ein Hausbesitzer unliebsame Bewohner*innen aus seinem Haus zu vertreiben, in dem er einigen Punks ein Straßenlokal und ein paar Wohnungen überlässt. Der Plan geht schief, die Punks verbünden sich mit den Hausbewohner*innen und gründen das Nachbarschaftsprojekt „Pizzeria Anarchia“. Das ist dem Hausbesitzer nicht so recht, darum lässt er sein Haus auf Kosten vom Staat von der Polizei räumen. Das Innenministerium lässt sich lumpen und schickt 1.700 Beamt*innen, um 16 Punks aus dem Gebäude zu bekommen.

Was Lemminge und „Pizzeria Anarchia“ miteinander zu tun haben? Gleich nach der Räumung am Guy Fawkes veröffentlichte eine Gruppe von Programmierer*innen ein Browserspiel, das die ganze Polizeiaktion persifliert. Der Spielmechanismus funktioniert analog zu den Lemmingen: den Spielfiguren werden gewisse Eigenschaften zugeordnet, um den Eingang der Pizzeria zu erreichen. Klingt simpel, doch der Schwierigkeitsgrad steigert sich von Level zu Level.

Unser Tipp: Probier es aus und schreib uns, bis zu welchem Level du es geschafft hast.

TEIL 11: Uno (https://www.letsplayuno.com/)

Eines der Spiele, die am Öftesten im come2gether gespielt werden ist UNO. Du kennst UNO nicht? Was sagt uns Wikipedia zu diesem Thema: „Uno (italienisch und spanisch für eins) ist ein US-amerikanisches Kartenspiel, dessen primäres Ziel es ist, seine Karten vergleichbar mit Mau-Mau möglichst schnell abzulegen, wobei mit einem speziellen Blatt gespielt wird.“ Alles klar?

Im Moment hast du nur drei Möglichkeiten, Uno zu spielen:

  1. Du hast selbst ein Uno-Spiel zu Hause
  2. Du borgst dir eines bei uns aus (bitte vorher anrufen)
  3. Du spielst online

Solltest du auf den dritten Punkt angewiesen sein, können wir dir die Seite www.letsplayuno.com empfehlen. Das Spiel braucht nicht viel Platz am Handy, du kannst alleine oder mit anderen spielen und du kannst aus verschiedenen Leveln auswählen.

Bist du bereit? Dann lade uns doch zu einem Spiel ein!

TEIL 10: Brettspiele On-Line (https://boardgamearena.com)

Du liebst Brettspiele, aber niemand hat Zeit mit dir zu spielen? Dann schau doch einmal in der Boardgame Arena vorbei. Dort kannst du aus über fünfzig Spielen auswählen. Du musst dich zwar registrieren, aber die Nutzung des Portals ist gratis.

Die Spieleauswahl reicht von Kartenklassikern wie Hearts und Tarock über Brettspiele wie Carcassonne oder Hanabi bis hin zu Spielen, die du auch aus dem come2gether kennst wie Schach, Yahtzee oder Werwolf.

In der Boardgame Arena spielst du nicht gegen einen Computer, die Plattform sucht dir automatisch im www ein*e Gegner*in. Du kannst dir aber auch jemanden aussuchen, gegen den du spielen willst. Lust auf eine Runde Carcassonne gegen uns? Melde dich auf fb, Insta oder Tik-Tok.

TEIL 9: Spiel selbst basten (https://www.kreativekiste.de/bastelideen/spiele-und-spielzeug-bauanleitung)

Euch wird die hundertste Fortnite-Challenge schon langweilig? Auf Houseparty kommt niemand mehr, weil virtuelles Bierpong nicht wirklich funktioniert? Dein kleiner Bruder nervt, weil du endlich mit ihm was unternehmen sollst?

Dann versuche einmal, selbst ein Spiel zu basteln. Auf der Site www.kreativkiste.de findest du über zwanzig Ideen, die du mit ein wenig Geschick selbst umsetzen kannst. Vieles von dem Material, das verwendet wird, hast du vielleicht zu Hause. Das was fehlt kostet nicht viel und kannst du in jedem Baumarkt besorgen.

Also: Erst einmal für den kleinen Bruder einen Watschel-Pinguin bauen, dann für die kleine Schwester einen Murmelflipper. Wenn die beiden dann beschäftigt sind, ist Zeit für dein eigenes, dreidimensionales 4-Gewinnt. Viel Spaß beim Bauen.

Schick uns ein Foto von deinem Spiel.

TEIL 8: Werwolf (http://play.werwolfonline.eu/Werwolf.php)

Werwolf war bis jetzt nur eine Figur aus einem Horrorfilm? Eine Person, die sich bei Vollmond in einen gefährlichen, angriffsfreudigen Wolf verwandelt? Eine Figur, die dir auch im Universum von Harry Potter begegnet? Dann liegst nicht ganz falsch. Werwolf ist aber auch der Name eines Spieles, dass in den letzten Jahren zu einem MPG (most played games) wurde.

In der analogen Variante werden Karten verteilt, die den Spieler*innen die Rollen zuweisen. Je nach Schwierigkeitsgrad und Anzahl der Mitspieler*innen sind mehr oder weniger Rollen verfügbar. Ziel des Spieles ist es, durch geschickte Kommunikation die Werwölfe zu enttarnen.

Normalerweise dauert eine Spielrunde ungefähr 20 Minuten bis eine halbe Stunde.

Jetzt kann das beliebte Spiel auch virtuell on-line gespielt werden. Entweder ladest du deine Freund*innen zu einem spannenden Nachmittag ein, oder du klinkst dich eine der zahlreichen bestehenden Runden ein, wenn gerade niemand Zeit hat. Lade uns doch das nächste Mal ein, mit dir zu spielen.

TEIL 7: Brettspiele aus dem c2g

Dir fehlt die alltägliche UNO-Runde? Du wolltest schon immer deine Familie in Wizzard besiegen? Du willst die Zeit zu Hause nutzen um endlich Ubongo, Uluru oder andere Spiele mit seltsamen Namen kennenzulernen? Dann ruf uns an (0676/89 70 60 430) oder schreib uns auf Insta, Snapchat, facebook oder tik-tok. Dann erfährst du, wie du zu den Spielen kommst.

TEIL 6: Analoge Spiele: Schiffe versenken und Co.

Dein Computer ist abgestürzt und lässt sich nicht mehr hochfahren? Dein Vater hat wieder einmal einen schlechten Tag und hat das W-Lan gesperrt? Dann schnapp dir doch deinen Bruder oder deine Schwester und spiel mit ihr etwas! Zu vielen Spielen brauchst du nur ein kariertes Papier, Bleistifte und manchmal ein wenig Kreativität und Fantasie.

Das gibt es zum Beispiel das Spiel „Schiffe versenken“. Jeder zeichnet ein 10 mal 10-Kästchen großes Feld auf den Zettel. Die Reihe wird mit den Buchstaben A bis J beschriftet, die Zeilen mit den Zahlen von 1 bis 10. In dieses Spielfeld zeichnet ihr dann die Schiffe (Größe und Anzahl vereinbart ihr vorher). Wer beginnt wird ausgelost und darf ein Feld (z. B. F8) nennen. Wurde dabei ein Schiff getroffen, darf noch einmal geraten werden, wenn nicht, dann wird gewechselt. Genaue Regeln findet ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffe_versenken.

Eine weiter Idee: Stadt-Land-Fluss mit von dir erfundenen Kategorien. Dabei kannst du das Spiel noch ein wenig schwerer gestalten, wenn du nicht nur den ersten, sondern auch den zweiten Buchstaben vorgibst. Ist der erste ein Selbstlaut, nimmst du als zweiten einen Mitlaut und umgekehrt. Auch gibt es die Regeln auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Stadt,_Land,_Fluss.

Hast du auch eine analoge Spielidee? Schick sie uns.

TEIL 5: Die Spieleplattform itch.io (https://itch.io/games)

Du bist auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Spiel, das nichts kostet? Dann schau dich einmal auf der Spieleplattform itch.io um. Mit einem Filter kannst die Plattform (alle gängigen Systeme vorhanden), den Preis (von gratis bis billiger als 15 $) das Genre (Du kannst aus 18 Kategorien wählen, darunter findest du unter anderem Renn-, Karten-, Abenteuerspiele, Shooter und viele mehr) und noch einiges mehr einstellen.

Bei der Menge an Auswahl kann es natürlich auch passieren, dass du das eine oder andere Spiel nicht kennst. Darum gibt es zu fast jedem Spiel einen kleinen Trailer, der vorstellt, wie es funktioniert.

Schreib uns, welches dein Lieblingsspiel ist und fordere uns heraus!

TEIL 4: Die Spieleplattform Gamesbasis (http://www.gamesbasis.com/formel-1.html)

Wenn du einmal eine kleine Reise in die Vergangenheit der Computerspiele machen willst, dass bist du auf der Spieleplattform Gamesbasis richtig. Neben den Spielhallenhits der späten 70er und frühen 80er Jahre des letzten Jahrhunderts wie Pacman, Donkey Kong und Super Mario gibt es auch verschiedene Sportspiele. OK, an FIFA kommen sie nicht heran, aber, heh, sie sind gratis!

Und sie erfordern einiges an Geschicklichkeit. Wenn Du es schaffst, eine Billardpartie zu gewinnen und wenn du beim Tennis einen Punkt machst, lass es uns wissen und poste es auf Facebook/Jürgen erdberger.

TEIL 3: Super Mario (https://supermarioemulator.com/mario.php)

Du wolltest immer schon wissen, wie sich dein Vater oder dein Opa ihre Zeit vertrieben haben? Dann spiele doch Super Mario. Nein, nicht Mario-Cart, sondern die Urversion des Jump-n-Run-Klassikers. Jenes Spiel, in dem der kleine Installateur zum ersten Mal als Hauptfigur aufgetreten ist.

1981, also vor fast vierzig Jahren versuchte Mario die Prinzessin aus den Armen des wildgewordenen Affen Donkey Kong zu befreien. Vier Jahre später durfte Super Mario sein erstes Soloabenteuer bestehen.

Super Mario ist ein klassisches Jump-n-Run-Game, bei dem du deine Spielfigur mit den Cursortasten steuern kannst. Während deines Abenteuers kannst du zusätzliche Skills und Leben für deine Figur sammeln. Insgesamt musst du dich durch acht Welten mit jeweils vier Ebenen kämpfen, bis sich Bowser einem finalen Kampf stellt.

Unser Highscore ist 50.520. Kannst du ihn toppen?

TEIL 2: 2048 (https://2048game.com/de)

2048 ist ein kostenloses Logikspiel, das man sowohl am PC als auch am Handy spielen kann. Ziel ist es, durch verschieben von Quadraten eine Kachel mit der Zahl 2048 zu erstellen.

Um das zu erreichen, musst du in einem Feld, das 4x4 Quadrate groß ist, Kästchen verschieben und kombinieren. Du beginnst mit zwei Kacheln, die den Wert 2 haben. Kombinierst du sie, werden sie ein Quadrat mit dem Wert 4. Nach jedem Zug erscheint ein neues Zweier-Kästchen. Jeweils zwei Quadrate mit gleichen Zahlen können kombiniert werden, verschmelzen und verdoppeln ihren Wert.

Du kannst so lange spielen, bis alle 16 Kästchen gefüllt und nicht mehr gefüllt werden können.

Mein persönlicher Highscore ist 7040, mein höchster Wert in einem Kästchen 512.Kannst du das toppen? Schick und deinen Highscore!

TEIL 1: Forge of empires (https://de21.forgeofempires.com/game)

Du wolltest immer schon das Rad erfinden, ein Volk von der Broncezeit bis in die ferne Zukunft führen, legendäre Erfindungen machen, die Welt erforschen und auch Länder erobern? Dann bist Du bei dem Strategiespiel Forge of Empires richtig, FOE ist ein Browser-basiertes Spiel, das kostenlos gespielt werden kann.

Der Zugang ist relativ simpel. Mit einem Username, einem Passwort und einer Mailadresse meldest Du dich an und schon geht es los. Zu Beginn führt Dich noch ein freundlicher Römer durch die ersten Schritte, berät dich bei deinen ersten Bauvorhaben und leitet Dich durch Deine ersten Eroberungsfeldzüge.

FOE ist ein Spiel, bei dem Du den Charakter und das Tempo selbst bestimmst. Du bist eher der kriegerische Typ? Dann mach Dich daran, die Welt zu erobern! Du bist eher eine Wissenschafterin? Dann stürze Dich in die Forschung! Komm vorbei  in unserer Taverne, du findest uns unter dem Namen misterchrisi.

#ichbleibzaus

{Name}

{Content}