suchen

Wähle deinen Bezirk aus

Word Up! Jugendparlamente

Word Up! heißt Mitreden und Mitbestimmen. Word Up! ist ein Jugendparlament, bei dem Schüler_innen die Chance haben ihren Bezirk zu gestalten, mitzubestimmen, Demokratie zu erleben und ihre eigenen Ideen für ihre direkte Wohn- und Lebensumgebung einzubringen.

Word Up! gibt’s in den Bezirken Leopoldstadt, Alsergrund, Brigittenau, Floridsdorf und Liesing. Die Jugendparlamente werden von Jugendeinrichtungen des Vereins Wiener Jugendzentren und Kooperationspartnern aus der Jugendarbeit organisiert und begleitet und von den jeweiligen Bezirken finanziert.

Mitbestimmen erwünscht

In Workshops, Plenarsitzungen, Begehungen etc. erarbeiten die Schüler_innen der 7. und 8. Schulstufe ihre Vorschläge, diskutieren sie mit den Bezirksvorsteher_innen und Vertreter_innen der zuständigen Magistratsabteilungen und bringen die Vorhaben zur Umsetzung.

Mit Word Up! haben junge Menschen die Chance bei Angelegenheiten, die sie selbst und ihr Umfeld betreffen, aktiv mitzuwirken. Ein wichtiges Anliegen von Word Up! ist aber auch, dass die Bedürfnisse und Ideen von Jugendlichen von Politik und Verwaltung ernstgenommen und berücksichtigt werden.

Direkte Beteiligung bringt Erfolge

Die Jugendlichen äußern bei den Treffen zahlreiche Anliegen in den Bereichen Infrastruktur (z.B. neue Sitzmöglichkeiten, Fitnessgeräte oder Trinkwasserbrunnen, gute Beleuchtung im Park), Umwelt (z.B. an unbenutzten Flächen in der Stadt Grünflächen errichten, mehr Mistkübel im öffentlichen Raum anbringen), Soziales (z.B. Unterstützung obdachloser Menschen im Bezirk) und Jugendkultur (z.B. mehr legale Graffitiwände). Die Anliegen werden gemeinsam diskutiert und in den vergangenen Jahren konnten viele Erfolge verzeichnet werden, viele Ideen wurden mit tatkräftiger Unterstützung der Jugendlichen umgesetzt.

Word Up! – Die Facts

Word! Was? Word Up! ist ein partizipatives Jugendparlament, bei dem Schüler_innen der 7. und 8. Schulstufe die Chance haben, ihren Bezirk mitzugestalten.

Word! Wo? In den Bezirken Leopoldstadt, Alsergrund, Brigittenau, Floridsdorf und Liesing.

Word! Wie? In Klassenworkshops, Delegiertenworkshops, Begehungen, Moderationsworkshops & Plenarsitzungen. Bei den Delegiertenworkshops vertreten jeweils zwei gewählte Delegierte eine Schulklasse (Amtsperiode 2 Jahre).

Word! Wer? Organisiert und durchgeführt vom Verein Wiener Jugendzentren und Kooperationspartnern aus der Jugendarbeit. Finanziert und unterstützt von den jeweiligen Bezirken.

Mehr Infos zu unseren Jugendparlamenten findest du in den Word Up! Leitlinien unter
Publikationen / Grundlagen- & Positionspapiere.

Content Bild

{Name}

{Content}